Näätämö
++

New BestPark caravan park opening soon

Grundinformation

Address

Sevettijärventie 12246, 99940 Inari
Wegbeschreibung anzeigen

Bereich

23 matkailuajoneuvopaikkaa


Näätämö Einführung

Der BestPark Näätämö liegt an der Nordspitze Finnlands, nur einen Kilometer von der finnisch-norwegischen Grenze entfernt, und garantiert seinen Gästen außergewöhnlich schöne Erlebnisse im Herzen der reinen Natur. Hier können Sie sich entspannen und eine Landschaft genießen, die man sonst nur aus dem Prospekt kennt. Das beschauliche Dorf Näätämö mit seinen ca. 40 Einwohnern ist am besten per Auto oder Bus von Inari aus zu erreichen.

Näätämö ist trotz seiner geringen Größe voller Leben, dem guten Versorgungsangebot im Dorf direkt neben dem Reisepark sei Dank. Über die norwegische Grenze kommen die Leute zum Einkaufen und Passanten halten oft an, um hier zu verweilen. Im Dorf befinden sich z. B. zwei Supermärkte mit reichlicher Auswahl, die auch bei den Norwegern beliebt sind. Finnlands größtes Wildnisgebiet Kaldoaivi ist das perfekte Ziel für alle Wanderfreunde.

In der friedlichen Natur der Wildnis finden sich die Reichtümer von Mutter Natur im Überfluss. Vom Herbst bis ins Frühjahr sind fast jede Nacht prächtige Nordlichter zu sehen. Es werden geführte Ausflüge zum “Joulutunturi” in der Nähe von Näätämö organisiert. Der Fjell erhebt sich in mehr als 200 Metern Höhe über dem Meeresspiegel. In Näätämö genießen Sie die wohltuende Wirkung von klarem Wasser in wunderschöner Umgebung – hier ruht der Geist.

Der nördlichste Reisepark von BestPark ist ein wahres Anglerparadies. Im Sommer können Sie an geführten Angeltouren zum norwegischen Ufer des Flusses Näätämöjoki teilnehmen, das bequem mit dem Auto erreichbar ist. Der Näätämöjoki ist einer der wenigen natürlichen Lachsflüsse in Finnland. In der Nähe von Näätämö gibt es viele gute Äschen-, Barsch- und Forellengewässer. Ihr Guide zaubert in Kürze mit dem frischen Fang eine Mahlzeit am offenen Feuer.

Im Winter führen Schlittentouren zu den Angelgewässern. Die Schneemobilrouten führen von Näätämö über den Sevettijärvi-See nach Ivalo und über den See Opukasjärvi ins nördlichste finnische Dorf Nuorgam sowie auf die norwegische Seite der Finnmark. Das Angebot in der Nähe des Parks umfasst u. a. Rentiersafaris, Einführung in die Rentierhaltung, Führungen in der Wildnis sowie Wander- und Kanutouren. Auf der norwegischen Seite werden auch Königskrabbensafaris organisiert.

Weitere Angebote finden Sie im 130 km entfernten Inari und im 50 km entfernten Kirkenes. Wenn Sie eine echte Großstadt besichtigen möchten, ist das russische Murmansk 270 km entfernt.

Dienstleistungen: